Skip to main content

„Warum denn in die Ferne schweifen?“ - Jahresheft 2021 mit Saisonrückblick und neuem Programm erschienen

Die Pandemie macht auch vor dem Alpinismus nicht Halt. Das zeigt sich auch im neuen Jahresheft „Ludwigsburg Alpin 2021“. Dennoch haben die Sektion und ihre verschiedenen Gruppen für unsere gut 7500 Mitglieder wieder ein abwechslungsreiches Programm mit immerhin über 100 Angeboten zusammengestellt: Vom Theorieabend über den Kletternachmittag bis zur mehrtägigen Hochtour. Mit dreißig Kursen sogar zugelegt haben die Ausbildungen: Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem Klettern in Halle und Fels. Aber auch der alpine Wintersport, Hochtouren und das Mountainbiken kommen nicht zu kurz.

Ebenso nicht fehlen darf der Rückblick auf eine Auswahl von Höhepunkten der vergangenen Saison, die sich ja trotz der vielen Einschränkungen ergaben. Angefangen beim Skitouren-Wochenende mit den Partnern des CAF Montbéliard, über winterliche Wanderungen im Südtiroler Spätsommer bis zur Bezwingung des Walkerpfeilers einschließlich eines Biwaks in der Wand. Nach dem Motto „Warum denn in die Ferne schweifen?“ erkundeten immer mehr Gruppen und Tourenleiter die Reize unserer Region – und das nicht nur wegen Corona. Wie immer mit einer ordentlichen Prise Humor gewürzt sind die Beiträge der Jugendgruppen über vielfältige Unternehmungen in Eis und Schnee, am Fels und in der Luft.

Das 72-seitige Heft mit ausführlichem Infoteil findet sich im Download-Bereich und ist für interessierte Nichtmitglieder auch zu den Öffnungszeiten des Service-Centers erhältlich.