Zum Hauptinhalt springen

Deutsch-französisches Kletterwochenende in Montbéliard: „Am Fels gibt’s keine Sprachbarriere“

Die Jugend unserer Sektion will die deutsch-französische Partnerschaft beleben. Drei Ludwigsburger*innen hatten am Wochenende eine kurzfristige Einladung der Sektion Montbéliard des Club Alpin Français (CAF) zum Klettern angenommen. Das Fazit nach einer Reihe anspruchsvoller Touren: Klettern verbindet, und am Fels gibt’s keine Sprachbarriere.

Die Klettermöglichkeiten rund um die Kleinstadt Ornans, malerisch am Flüsschen Loue gelegen, hatten schon viele „Altvordere“ des DAV begeistert. Auch Gruppen aus der Jugend waren die Vorzüge des französischen Jura für verschiedenste Freizeitaktivitäten nicht entgangen. „Bereits vor der Pandemie fanden immer wieder gemeinsame Aktivitäten statt“, so Tobias Lenk. Der 31-jährige ist im Vorstand zwar nicht mehr für die Jugendarbeit verantwortlich, verspürte angesichts des Ukraine-Kriegs jedoch den Bedarf, an bestehende Kontakte anzuknüpfen. „Die französisch-deutsche Freundschaft kommt uns heute so selbstverständlich vor. Wir sollten nicht vergessen, sie auch zu pflegen“.

Über den ehemaligen Vorsitzenden des CAF, Laurent Ferre, kam die Verbindung zu Vincent Poilevey zustande. Kurzfristig folgte die Einladung zum gemeinsamen Zelten und Sportklettern an der „Roche Barmaud“ und der imposanten „Brême“. Die Seilkommandos in der jeweiligen Fremdsprache seien schnell erlernt gewesen und auch darüber hinaus verstanden sich alle beteiligten bestens. Schon im September ist ein Gegenbesuch aus Montbéliard im Donautal geplant. Zu diesem Treffen ist übrigens nicht nur die Jugend eingeladen: Alle sind herzlich willkommen!

Termin für unser Kletterwochenende mit dem CAF-Montbéliard im Donautal - 02.-04. September 2022.

Nach dem schönen Ausflug, der uns im Mai nach Frankreich führte, findet im September ein weiteres gemeinsames Kletterwochenende statt. Diesmal sind wir die Gastgeber und laden den CAF-Montbéliard ins Donautal ein. Der Termin: 02.–04. September 2022. Wir logieren auf dem Camping Wagenburg in Hausen im Tal, direkt an der Donau. Vom Zeltplatz sind die Felsen bequem zu Fuß erreichbar. Gemeinsame Anreise am Freitag mit der Regionalbahn. 

Alle sind herzlich willkommen. Wer Klettern möchte, sollte dazu eigenverantwortlich in der Lage sein. Anmeldungen an info@alpenverein-ludwigsburg.de