Eintagesskitour Ponten

Mitte Januar ging es für drei Mitglieder der Gruppe ins Tannheimer Tal. Bewaffnet mit Schneeschuhen bzw. Tourenski ging es kurz nach 8 in Schattwald los. Nach gut einer Stunde war die Stuibenalpe erreicht. Durchs "Güntle" ging es Richtung steilen Gipfelhang. Nachdem dieser geschafft war, wurde Skidepot gemacht und die restliche halbe Stunde zum Gipfel des Ponten zu Fuß zurück gelegt. 
Nach fünf Stunden war die Tour beendet und müde ging es wieder auf die Heimfahrt. 

Bericht und Bilder: Thomas Trenc